Was muss ich machen?

Ich möchte Kategorie A1 machen:

  • Ich habe die Autoprüfung = Grundkurs 1 & 2 = 8 Stunden
  • Ich habe noch nichts = Theorieprüfung + Verkehrskundkurs +Grundkurs 1 & 2 + Prüfnung

Ich möchte Kategorie A machen:

  • Ich bin 18 Jahre, mit Autoprüfung, kann Kat. A bis 25 kw machen = Grundkurs 1 & 2 & 3 + Prüfnung. Nach 2 Jahren erhalte ich die offene Kategorie.
  • Ich bin 25 Jahre, mit Autoprüfung, kann Kat. A offen machen = Grundkurs 1 & 2 & 3 + Prüfnung.

Dies sind die obligatorischen Kurse, um sicher zu fahren ist es unerlässilch, weitere Fahrstunden zu machen.

Seit dem 1.1.2014 gilt ein neues Gesetz. Dieses besagt, dass man nur noch zur 3.Prüfung zugelassen wird, wenn der Fahrlehrer bestätigt, dass eine vollumvängliche Ausbildung abgeschlossen ist. Dies ist bei einem Gespräch im Strassenverkehrsamt zu erläutern. Die Gespräche finden in Zürich oder Winterthur statt und es müssen Fahrschüler und Fahrlehrer anwesend sein. Es lohnt sich also eine saubere Ausbildung zu machen.

Folgende Kurse bieten wir an: 

Grundkurs 1

Grundkurs 2

Grundkurs 2a

Grundkurs 3

Manövertraining

Kurventechnik 1

Kurventechnik 2

Kurventechnik 3

Frühlingseinfahren

Grundkurs 1

Der Grundkurs 1 ist die Basis für eine fundierte Ausbildung. Er ist gemacht für jeden Neu - und Widereinsteiger. Auch beim Wechsel des Motorrades eignet sich dieser Kurs um das neue Gefährt in den Griff zu bekommen. Zeitbedarf 4 Stunden. Voraussetzung: Selbständiges Fahren. 
Die Themen:

  • Umgang mit dem Motorrad
  • Kupplung- und Gas - Zusammenspiel
  • Parcours
  • Langsamfahren
  • Klettern
  • Bremsen
  • Slalom mit verschiedenen Abständen
  • Reaktionstraining (Visualisieren des Abstandes)
  • Langsamfahr-Wettbewerb (Wer fährt langsamer als der Trainer!)
  • Pause
  • Enge Acht (Alle gegen alle)
  • Weite Acht (Übersichtstraining / Einsatz der Spiegel / Fahren zu Zweit)
  • Parcours mit gegenseitigem kontrollieren: Fahren im Verkehr (Abbiegen / 
  • Blinker / Geschwindigkeitsgestaltung / Spurwahl etc. 
  • Ende des Kursteil 1

zum Anfang | Termine | Preise

Grundkurs 2

Dieser Teil ist ein Folgekurs und darum muss vorher der Grundkurs 1 absolviert sein. Die Reihenfolge muss eingehalten werden. und darf nicht am selben Tag stattfinden. Am Ende wird die Grundkursbestätigung erteilt, (Kategorie A1) sofern die Kursziele erreicht wurden. Zeitbedarf 4 Stunden.

Die Themen:

  • Sicheres und reaktionsschnelles Bremsen
  • Korrektes Verhalten vor Verzweigungen
  • Spur- und Spurtgestaltung im Umgang mit meinen Partnern
  • Anwenden des Vortrittsrechtes
  • Fahren zu zweit
  • Selbständiges Fahren im Verkehr
  • Ausstellen der Grundkursbestätigung (Nur für Absolventen).

zum Anfang | Termine  | Preise

Grundkurs 2 a

Dieser Kurs ist für Personen, die schon einmal eine Grundschulung mit einer anderen Kategorie absolviert haben. Er dient lediglich die Kurse 1 und 2 aufzuarbeiten und den Kandidaten für den Grundkurs 3 vorzubereiten.

Es besteht auch die Möglichkeit den Grundkurs 1 zu wiederholen um das Handling des Motorrades zu verbessern. Normalerweise benötigt man 2 Stunden. Diese müssen vor dem Grundkurs 3 gemacht werden.

zum Anfang | Termine | Preise

Grundkurs 3

Um den 3.Teil absolvieren zu können muss vorgängig der Grundkurs 2 oder 2a gemacht sein. Die Grundkursbestätigung wird nur erteilt, wenn die Kursziele erreicht wurden.

Die Themen:

  • Reaktionsschnelles Lenken
  • Freies Wedeln 
  • Wedeln nach Anhaltspunkten
  • Schneller Spurversatz
  • Ausweichen
  • Reaktionsschnelles und sicheres Bremsen
  • Kurvenfahren
  • Gruppenfahren
  • Überlandfahren
  • Ausstellen der Grundkursbestätigung

zum Anfang | Termine | Preise

Manövertraining

Dieses Manövertraining haben wir speziell ins Leben gerufen, um den ersten Teil der praktischen Prüfung jedenfalls zu bestehen. Sicher ist es eine persönliche Standortbestimmung. Mit modernster Technik wird gearbeitet. Zum Beispiel haben wir auf dem Trainingsgelände eine elektronische Zeitmessung installiert, wo man selber sieht an was noch trainiert werden muss. Die Übungen sind identisch mit der Prüfung aufgestellt. Besteht man diesen Teil nicht an der Prüfung, ist sie dann fertig und man bezahlt die ganze Prüfung.

Vorgehensweise:

Der Trainer ist auf dem Trainingsgelände und erwartet dich dort. Gearbeitet wird im Stundenrhythmus. Die Gruppen haben höchstens 5 Teilnehmer, damit eine intensive Schulung und Betreuung gewährleistet ist.

Die Themen:

  • Spurgasse mit Zeitmessung
  • Slalom in allen Abständen
  • Enge Acht
  • Versetzter Slalom
  • Bremsen
  • Berganfahren

Allgemeines:

Der Kurs findet auf unserem eigenen Ubungsplatz statt. Um die Qualität zu sichern, nehmen wir maximum 5 Personen. Es können auch Personen die nicht bei uns in der Ausbildung sind daran teilnehmen.

zum Anfang | Termine | Preise

Kurventechnik 1

Kurvenfahren ist das Schönste beim Motorradfahren. Mit der richtigen Technik erhöht sich die Sicherheit, der Spass und die Freude. Das üben wir an diesem Tageskurs. Wir lernen, die Kurven bewusst zu realisieren und diese auf einer sicheren Linie zu durchfahren. Ziel ist, Kurven möglichst rund und dynamisch zu fahren.

Kursaufbau:

  • Standortbestimmung
    • mit Videoanalyse (DVD)
  • Einführende Theorie:
    • Blicktechnik
    • Einschätzen von Kurven
    • Linienwahl
    • Geschwindigkeitsgestaltung
    • Lenktechnik
    • Notfälle
    • Selbstanalyse des eigenen Fahrstils
  • Praktisches Training
    • Gelerntes anwenden
    • Korrekturen mit Funk D
    • em Kursleiter nachfahren
    • Kontrolle und 2. Videoanalyse
    • Schlussbesprechung

Wir disponieren täglich neue Kurse. Ab 5 Personen führen wir Privatkurse durch!

Kurszeiten: 08.00 Uhr - ca. 16.00 Uhr

Preis: Fr. 270.- Versicherung ist Sache des Teilnehmers!

zum Anfang | Termine | Preise

Kurventechnik 2

Das Kurventraining 2 ist ein Ergänzungskurs zum Kurs 1. Hier wird gelernt wie man richtig in Notfällen reagiert. Wer ist nicht schon einmal zu schnell in eine Kurve gefahren oder von einem Hindernis überrascht worden?!

Kursaufbau:

  • Aufarbeitung des 1.Kurses
    • Theorie
  • Wie fahre ich eine Spitzkehre richtig
  • Praktische Umsetzung
    • Längere Fahrt unter Kontrolle der Trainer
    • Spitzkehrentraining
  • Handlingsübungen
    • Schräglagentraining
    • Schräglagenwechsel
    • Verschiedene Sitzpositionen
  • Umgang mit Notfällen
    • Kurvenbremsen (verschiedene Techniken)
    • Ausweichen

Voraussetzung:

  1. Kurventechnikkurs 1

Wir disponieren täglich neue Kurse. Ab 5 Personen führen wir Privatkurse durch!

Kurszeiten: 07.00 Uhr - ca. 16.00 Uhr

Preis: Fr. 270.- Versicherung ist Sache des Teilnehmers!

zum Anfang | Termine | Preise

Kurventechnik 3

Um dem Töfffahren einen zusätzlichen Mehrwert zu geben entwickelten wir diesen Spezialkurs. Hier führen wir Dich in die hohe Schule des Kurvenfahrens ein. In Spitzkehren, Serpentinen und auf verschiedenen Strassenbelägen bewegst Du nachher Dein Motorrad spielerisch und mit Leichtigkeit. Um dies praxisnah trainieren zu können, haben wir das Stilfserjoch und die Dolomiten als Austragungsort ausgewählt. Der Kurs dauert drei Tage. So kommt auch der gesellschaftliche Teil nicht zu kurz. BeifahrerInnen sind ebenfalls herzlich eingeladen.

Kursziele:

  •  Richtiges Beurteilen der Spitzkehre
  • Genaues Anfahren
  • Bewusste Blicktechnik und Blickführung
  • Lockere Fahrzeugbedienung
  • Runde, ausgewogene Kurvenfahrt
  • Gezielte Geschwindigkeitsgestaltung
  • Spielerisches Befahren von schwierigen Passagen
  • Selbst - Analyse per Video
  • Kurvenfahren bei Nacht (optional)
  • Verhalten bei Fehlern anderer Verkehrsteilnehmer

Voraussetzungen:

  1. Gültiger Fahrausweis, Pass oder ID
  2. Fahrtaugliches Motorrad
  3. Zweckmässige Ausrüstung
  4. Kurventechnikkurs o.ä., nicht älter als zwei Jahre, ist von Vorteil.

Preise: Pro Teilnehmer Fr. 590.- inkl. Übernachtung im Doppelzimmer (Einzelzimmerzuschlag Fr. 35.-) Soziusfahrer bezahlen 50 % des Kurspreises.

Versicherung ist Sache der Teilnehmer.

Für Gruppen ab 8 Personen führen wir auch an anderen Daten Privatkurse durch!

zum Anfang | Termine | Preise

Frühlingseinfahren - FRESCHUP

Allgemeines:

Dieser Tageskurs ist ein Weiterbildungskurs und eignet sich hervorragend dazu, sich nach der Winterpause wieder warm zu fahren oder sich bei einem Motorradwechsel an das neue Fahrzeug zu gewöhnen. Es ist selbstverständlich, dass wir immer wieder neue Aspekte zur Fahrzeugbeherrschung einbauen. Einzigartig an diesem Kurs ist, dass jeder Teilnehmer seine Wünsche am Kursprogramm anbringen kann. So erreichen wir einen effizienten und auf den Fahrer bezogenen Kurs. Um dies praxisnah zu trainieren, findet der Kurs auf öffentlichen Strassen und Plätzen statt.

Mögliche Themenkreise:

  • Neuerungen im Strassenverkehr
  • Fahrzeugbeherrschung im Langsamfahrbereich
  • Kurventechnik mit Videoanalyse
  • Bremsen auf verschiedenen Untergründen
  • und alles was man Lust hat

Kursziele:

  • Sein Motorrad besser kennen lernen
  • Seine persönlichen Grenzen ertasten
  • Die Grenzen des Motorrades erkennen
  • Sich selbst überwinden um etwas zu wagen
  • Die Grenzen der Physik finden

Für Gruppen ab 8 Personen führen wir auch an anderen Daten, Privatkurse durch! Versicherung ist Sache des Teilnehmers.

Preis: Fr. 270.-

Anmeldung: Telefon: 044 825 67 67 oder E-Mail: info@toefftotal.ch

zum Anfang | Termine | Preise